Die wahre selektive Entwurmung

Selektive Entwurmung bekämpft das Ansteckungsrisiko mit Würmern auf der Weide/dem Paddock.

 

Pferde scheiden die Wurmeier mit dem Kot auf die Weide aus. Auf der Weide entwickeln sich die ansteckenden Larvenstadien. Diese klettern aktiv auf die Grashalme, damit sie wieder von einem Pferd aufgenommen werden.

 

Je weniger Eier und somit auch Larven sich auf einer Weide befinden, desto besser sind die Pferde vor einer Verwurmung geschützt. Auch diejenigen, die keine Wurmkur bekommen.

 

Nur wenn wir die Eiausscheidung aller Pferde in einem Bestand kennen, können wir effektiv an dieser Reduktion arbeiten. Hierfür werden Pferde die viele Eier ausscheiden in kurzen Abständen beprobt und bei Bedarf behandelt.

Hier finden Sie uns

Pferd und Wurm

Dr. med. vet. Sabine Paul

Borgheller Str. 37

58791 Werdohl

 

Kontakt

Wenn sie Fragen haben, rufen Sie uns an

02392 80 55 303 02392 80 55 303

 

oder schreiben Sie eine E-Mail

info@pferdundwurm.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pferd und Wurm